Zum Mitnehmen:

In diesem Blogbeitrag geht es darum, wie du dich neu erfinden kannst und was "bewusst sein" damit zu tun hat.





Viele Kisten mit Büchern und Kleinkram finde ich an den Straßen. Offensichtlich ist für viele gerade #ausmisten angesagt. Sich von altem Ballast befreien, von Dingen die die Wichtigkeit in unserem Leben verloren haben. Ob nun Bücher die wir entweder verinnerlicht oder nie gelesen haben. Sie nehmen Platz weg für die Dinge, die wir jetzt gerade wirklich brauchen. Und genau so wie man sein Bücherregal ausmistet, so geht das auch beim Kleiderschrank. Klamotten, die wir entweder nie getragen haben (weil nicht unser Style, zu extravagant, nicht passend oder aus denen wir rausgewachsen sind)

Das funktioniert auch wunderbar im Bad... Kosmetikartikel die einem schöner, glatter, weicher machen lassen, weil man selbst nicht genug ist.


Wie viele dieser Döschen stehen bei dir rum?


Ausmisten ist wunderbar, weil wir uns dadurch neu definieren. Wir entscheiden bei jedem Teil was wegkommt oder da bleibt, wer wir sind, wer wir sein wollen.


Gerade jetzt wo wir Zeit haben, ist das eine wunderbare Möglichkeit einmal zu schauen, was noch wichtig ist und was nicht. Was vielleicht anderen dienen könnte oder endlich in die Mülltonne darf.

Als ich vor 2 Jahren diesen Prozess durchlaufen bin (und - soviel kann ich sagen, er endet wahrscheinlich nie, dieser Prozess) habe ich Ordner ausgemistet, meine Klamotten verkauft, Möbel weggegeben, schweren Herzens Adoptiveltern für meine Blumen gesucht... all das und vielleicht regt uns dieser Prozess dazu an, bewusster zu schauen, was wir uns demnächst kaufen. Damit wir unser Geld für Dinge ausgeben die uns bereichern und nicht unsere #Komplexe nähren.

Ich fand mich eines Tages in einer Drogerie in Hamburg wieder, lief durch die Gänge und suchte diese heilvollen Produkte, die meinen #Selbstwert aufpolieren sollten und glücklicher Weise erhaschte ich einen Moment des bewussten SEINS. Einen Moment in dem ich mich fragte, warum stehe ich hier und will diese Dinge kaufen, die ich alle so oder so ähnlich schon zu Hause habe?

Unendlich dankbar bin ich für dieses Moment des bewussten seins. Denn an diesem Tag habe ich mich dazu entschlossen wieder ganz ich selbst zu sein und mir von keiner #Kosmetikindustrie einreden zu lassen, ich sei nicht gut genug, so wie ich bin. Radikal habe ich das gemacht. Keine Schminke, kein Rasieren, keine Cremes, kein Shampoo, keine Haarfärbemittel.

Mich selbst so zu akzeptieren wie ich bin. So wie ich hier auf diese Welt gekommen bin. Das war ein wundervoller Weg... und wenn ich mich jetzt ab und zu entscheide mich zu schminken, dann bewusst.

Und das wünsche ich uns allen... mehr Bewusstsein über das was wir tun, mehr Bewusstsein über unser (Kauf-) Verhalten und vor allem auch mehr Bewusstsein darüber was wir tun oder nicht tun - und warum!


Denn mit diesem Bewusstsein erlangst du deine Macht zurück. DU entscheidest dich aktiv dafür oder dagegen.

... und wenn wir in uns diese #Handlungsmacht wiederentdecken, dann sind wir nicht mehr #Opfer der Umstände sondern Erschaffer unseres Lebens.

Meine Kurse, die momentan leider nicht stattfinden dürfen, handeln genau davon, dass wir uns bewusst wahrnehmen, dass wir in Kontakt mit uns selbst kommen, unseren Körper spüren, schauen, was passt gerade für mich, was nicht.

Ich freue mich schon auf den Tag, wenn ich wieder Unterrichten kann, wenn ich wieder dazu beitragen darf, eine bewusste Lücke im Alltag zu sein, die sich dann hoffentlich wie ein #Bewusstseins #Virus im Alltag ausbreitet.

Ich hoffe von Herzen, dass es dir in dieser schwierigen Situation gut geht, dass du Wege findest, gut zu dir zu sein, dass du Freude empfinden kannst ohne dabei die Angst zu überspielen.


Ich wünsche euch auch, dass ihr mit all euren Gefühlen in Kontakt kommt, sie spürt und wahrnehmt und sie durch euch durchlaufen lassen könnt.

Genau wie #Freude nicht für immer da ist, ist auch #Angst nicht für immer da... wenn wir sie durchleben.

von Herzen alles Gute!


Astrid Lätsch



16 Ansichten

Newsletter abonnieren 
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now